ufos

#1 von larena , 09.09.2017 23:39

hallo liebe forumsmitglieder

ich bin viel mit der cam unterwegs und habe keines der Objekte bewußt fotografiert. es sind also keine direkten Erlebnisse sondern ein gefühl jetzt genau da die cam hínzuhalten und ein bild zu machen.
als ich keine cam dabei hatte habe ich eine scheibe neben einem Flugzeug auftauchen sehen. rund 10 Minuten konnte ich sie beobachten.
sie haben sich wahrscheinlich über meine Gedanken amüsiert, die mir bei diesem anblick kamen.
es ist ja auch dreist an einem Sonnentag am wolkenlosen himmel plötzlich aufzutauchen und langsam über den himmel zu schweben, stehen zu bleiben und ohne Vorwarnung zu verschwinden. das war im Juli 2015.
die Fotos sind alle von diesem jahr.

liebe grüße larenaDSCI3340.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCI5297 (2).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCI5641.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCI8692.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

larena  
larena
Beiträge: 17
Registriert am: 17.08.2017


RE: ufos

#2 von larena , 16.09.2017 22:12

hm leider weis ich nicht wie ich hier einen neuen bericht zum Thema Ufos einstellen soll
also schreibe ich eine antwort
dieses objekt habe ich heute nachmittag aufgenommen, keine Ahnung was das ist.DSCI0820.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCI0821.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

schade eigentlich das hier so weinig los ist und man keine antworten bekommt.
außerdem habe ich erwartet das hier eine heiße Diskussion über die Protokolle stattfindet...

liebe grüße larena

larena  
larena
Beiträge: 17
Registriert am: 17.08.2017


RE: ufos

#3 von Peter , 17.09.2017 13:38

Erste Assoziation, wenn man es vergrößert: Der nach hinten etwas langgezogene Kopf eines "Grey"-Aliens mit den typisch schwarzen Augen. Aber das kann ja wohl nicht sein, es sei denn, es handelt sich um eine Projektion oder Holographie am Himmel.
Whitley Strieber schreibt in "Die Besucher", dass er vor sich eine Art Hologramm von einem „Grey – Kopf “ mit alles Details schweben sah. „Ich konnte ihn in erstaunlichem Detail sehen, während er näher kam und sich dann wieder wegbewegte. (…) Die Nase war nicht sehr auffällig, aber die Nasenspitze schien empfindsam zu sein, fast so wie eine Fingerspitze. Während ich es beobachtete, bewegte das Bild seine Nase und zeigte so anscheinend, dass es sich um eine sensitives Organ handelte, sowohl für Geruch als auch Berührung. Der Mund war nicht einfach ein Strich, sondern vielmehr eine Ansammlung komplexer Linien, wie man es auch oft bei Menschen in fortgeschrittenem Alter sieht. (…) Die bei weitem auffälligste Eigenschaft im Gesicht waren die Augen. Sie waren sehr viel größer als unsere Augen.“

Grüße
Peter


Peter  
Peter
Beiträge: 57
Registriert am: 30.08.2016

zuletzt bearbeitet 17.09.2017 | Top

RE: ufos

#4 von larena , 17.09.2017 19:44

ich muß sagen ich habe sowas noch nicht vor der cam gehabt.
ist auch nur durch zufall entstanden und deine Vermutung ist schon gruselig.
letzten dienstag hatte ich einen alten bekannten über dem Dorf stehen.
auf dem ersten bild ist nichts ca 2 Minuten später ist das objekt in der großen wolke .DSCI0251.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

lg annaDSCI0248.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

larena  
larena
Beiträge: 17
Registriert am: 17.08.2017


RE: ufos

#5 von larena , 17.09.2017 19:52

ups da hat das Programm die bilder vertauscht DSCI0251.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

larena  
larena
Beiträge: 17
Registriert am: 17.08.2017


   

Lichterlebnisse



Ein Besuch der zu diesem Forum gehörigen Website
>> Psychowissenschaftliche Grenzgebiete <<
lohnt sich!


disconnected PsyGrenz-Chat Mitglieder Online 0

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen