RE: Hallo alle zusammen

#1 von Peter , 30.08.2016 14:39

Gut, dann mach ich mal den Anfang. Ich bin Peter, werde nächstes Jahr 60 Jahre alt und lebe in der Region Hannover im schönen Bundesland Niedersachsen (wir haben nämlich alles - das Meer (die Nordsee), die Heide, die Berge (den Harz), schöne alte Städte mit mittelalterlichem Kern usw.)
Bin seit 36 Jahren glücklich verheiratet, Vater von vier Kindern und Opa von vier Enkeln. Von Beruf war ich bis 2004 in der Altenpflege tätig, bis ich frühberentet wurde. Seitdem widme ich mich dem Schreiben von Büchern, unter anderem historische Romane, die ich mit einer Co-Autorin zusammen schreibe.
Interessen außerdem: Lesen, häufig über grenzwissenschaftliche Themen. Für das Thema UFOs interessiere ich mich seit meiner Jugend. Die Website von Rolf Linnemann habe ich schon vor längerer Zeit entdeckt und lese seitdem sehr viel in den Protokollen. Soviel fürs erste...

Falls das hier der falsche Platz ist, bitte verschieben! Wie man einen Thread anfängt, weiß ich nämlich nicht.
Liebe Grüße
Peter


 
Peter
Beiträge: 82
Registriert am: 30.08.2016

zuletzt bearbeitet 30.08.2016 | Top

Vorstellung der Forenmitglieder

#2 von Hildegard , 30.08.2016 15:02

Hallo,

um einen neuen "Thread" zu erstellen, braucht man nur in die entsprechende Kategorie gehen (hier: "Dies & Das") und anschließend auf "Neues Thema" klicken. Das habe ich hiermit getan. Der Admin kann dein Posting dann hierher verschieben.

VlG
Hildegard

 
Hildegard
Beiträge: 5
Registriert am: 19.08.2016


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#3 von Peter , 01.09.2016 07:27

Danke Hildegard!
Der nächste bitte!

 
Peter
Beiträge: 82
Registriert am: 30.08.2016


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#4 von Walker , 14.09.2016 19:59

Hallo zusammen,

gerne stelle ich mich auch vor. Bin 33, verheiratet und komme ebenfalls aus der Region Hannover und arbeite als Buchhalter. Die Themen Leben nach dem Tod, Ufologie, etc. beschäftigen mich schon seit meiner Kindheit. Schon als Jugendlicher hielt ich nach entsprechender Literatur Ausschau und wurde schließlich auch fündig. Spiritualität bzw. Geisteswissenschaften, sind seitdem der wichtigste, wenngleich auch der unscheinbarste Teil meines Lebens.

Die wundervolle Webseite, die Herr Linnemann vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat, kenne ich seit 2001 und hatte 90 % der Inhalte schon in den ersten Monaten durchgelesen, wie ein Wanderer in der Wüste, der Wasser gefunden hat. Meine Wahrnehmung der Welt hat sich seitdem beträchtlich verändert. Ich stellte fest, dass die Menschheit unfassbar ahnungslos ist und dass ich selber noch viel zu lernen hatte. Jetzt, 15 Jahre später ist es eigentlich immer noch so. Aber immerhin sickert die Wahrheit tröpfchenweise durch, so dass wenigstens einige Menschen beginnen sich mit dem Sinn und Zweck ihres Daseins auseinanderzusetzen.

Bereits im Vorgängerforum hatte ich damals mitgeschrieben und es war mitunter ein interessanter Austausch. Schön dass es reaktiviert wurde. Es gibt leider so wenige Foren dieser Art. Wie schade, dass die Mehrheit sich für jeden möglichen Quatsch interessiert, aber am allerwenigsten für die Frage wer wir Menschen eigentlich sind. Umso wichtiger sind solche Foren, die dafür da sind, Menschen die sich für die sog. Grenzwissenschaft interessieren, zusammenzubringen. Gerne werde auch ich meinen bescheidenen Beitrag leisten und hoffe, dass sich diesem Forum im Laufe der Zeit noch viele anschließen werden. Es gibt in diesem Bereich so viele wichtige Themen, zu denen sich ein Austausch lohnen würde, allein der Wille muss vorhanden sein.

Grüße

Walker  
Walker
Beiträge: 12
Registriert am: 11.09.2016


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#5 von Peter , 16.09.2016 05:51

Hallo Walker,

und herzlich willkommen! Ist ja "witzig", dass du ebenfalls aus der Region Hannover bist. Wo denn, wenn ich fragen darf, ich wohne in Burgdorf.

Lg
Peter

 
Peter
Beiträge: 82
Registriert am: 30.08.2016


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#6 von Walker , 16.09.2016 21:28

Hallo Peter,

also genau genommen komme ich aus Laatzen. Das kennst du bestimmt auch. Lebe schon seit über 20 Jahren hier.

VG

Walker  
Walker
Beiträge: 12
Registriert am: 11.09.2016

zuletzt bearbeitet 16.09.2016 | Top

RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#7 von Peter , 17.09.2016 05:55

Zitat von Walker im Beitrag #6
Hallo Peter,

also genau genommen komme ich aus Laatzen. Das kennst du bestimmt auch. Lebe schon seit über 20 Jahren hier.

VG


Hallo Walker,

Laatzen kenne ich. Ich bin in Hannover aufgewachsen, in Döhren. Später habe ich in Kirchrode, Anderten, an der Lister Meile und in Linden gewohnt. Bis es mich nach Braunschweig und später nach Hildesheim verschlug. Dann für fünf Jahre nach Ostwestfalen und schließlich wieder zurück nach Niedersachsen. Freue mich auf deine Beiträge zu den Themen dieses Forums.

Schönes Wochenende
Peter

 
Peter
Beiträge: 82
Registriert am: 30.08.2016


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#8 von manden , 03.01.2017 20:07

Hallo , ich heisse Manfred ,bin 62 , Rentner , verh.

Ich bin sehr engagiert in Sachen wirklicher Erschaffer des Universums und Sinn des Lebens . Und ich bin sehr weit gekommen .

Mit dem , was Menschheit und Gesellschaft (incl. Religionen denken) decken sich meine Ergebnisse nicht .

manden  
manden
Beiträge: 42
Registriert am: 01.01.2017


RE: Vorstellung der Forenmitglieder

#9 von mario , 26.01.2018 08:54

Hallo Forum,

ich heiße Mario, bin Ende 40 und komme aus Sachsen, beruflich bin ich in der IT-Branche tätig.

Seit einem schweren Verkehrsunfall Ende der 90iger und einem anschließendem Nahtoderlebenis, bin ich vom vehementen Atheisten zum "Gläubigen konvertiert" ... ohne Konfession. Auf meiner Suche habe ich mir in vielen Winkeln und Ecken von Okkultismus, Esoterik, mancher Sekte und verschiedenen Religionen sozusagen die Hörner abgestoßen. Ich stehe heute dem Christentum sehr nahe.
Auf meiner spirituellen Suche bin ich vor ca. 10 jahren auch auf die Protokolle des MFK bzw. MAK gestossen und die haben mich förmlich umgehauen und auch heute noch ziehe ich sie mir zu rate. Ich war damals u.a. im alten Psygrenz-Forum sehr aktiv und war sehr traurig darüber, dass es schließen musste. Umso mehr freue ich mich, dass es nun ein Psygrenz-Forum 2.0 gibt.

Ich freue mich auf wundervolle Diskussionen mit Euch!

 
mario
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2018


   

wahrheit
Neue Veröffentlichung



Ein Besuch der zu diesem Forum gehörigen Website
>> Psychowissenschaftliche Grenzgebiete <<
lohnt sich!


disconnected PsyGrenz-Chat Mitglieder Online 0

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen